Keine Bilder!

HINWEIS! Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Learn more

I understand

Was ist ein Cookie?

Auf Grund einer EU Richtlinie informieren wir Sie über den Einsatz von Cookies auf unserer Website.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seiten nutzen, und passen die angezeigten Angebote relevanter Ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen an. 

Cookies sind für die Nutzung von unserer Website erforderlich. Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite verbessern zu können . Sie können die Cookies dieser Seite löschen oder blockieren, jedoch kann dies die Funktionen der Webseite beeinträchtigen. Keines der auf unserer Webseite verwendeten Cookies sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen wollen, können Sie diese Änderungen in den Browsereinstellungen vornehmen.

!!! Aktueller Hinweis !!!

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen bilden sich auf den Gewässern zunehmend Eisflächen. Aufgrund von Vegetation und Strömungen ist diese Eisdecke meist unterschiedlich stark. Ein sicheres betreten der Eisdecke ist erst ab einer Stärke von 15cm möglich.

Wir warnen ausdrücklich davor Eisflächen zu betreten!

Auch kleinere Teiche und Seen bergen die Gefahr ins Eis einzubrechen.

Sollten sie Kinder oder andere Personen auf Eisflächen sehen, fordern sie diese zum sofortigen verlassen der Eisfläche auf. Bringen Sie sich nicht selber in Gefahr und betreten das Eis. Rufen Sie beim Einbruch einer Person sofort Hilfe und wählen den Notruf 112.

.


Am 15.02.2018 um 9:21 Uhr wurde die Feuerwehr Tollwitz zusammen mit den Feuerwehren Bad Dürrenberg und der Feuerwehr kötzschau auf die BAB 9 alarmiert.
Hier lief Diesel aus einem LKW aus. Die Einsatzstelle wurde bereits durch die Autobahnpolizei gesichert. Für uns bestand kein weiterer Handlungsbedarf.

K1024_20180215_093034_HDR.JPG


Am 19.02.2018 wurde die Feuerwehr Tollwitz zu einem Bachlauf in der Ortslage Tollwitz alarmiert. Hier wurde durch einen Spaziergänger eine leblose Person gefunden. Vor Ort konnte leider nur noch der Tod der Person festgestellt werden. In Absprache mit der Polizei, bargen wir die Person.

 

K1024_20180219_085342.JPG

27748045 1609825142430098 2520565552138930344 o

Sonntag... Zeit zum Nachdenken!

Und wo bist du, wenn die Sirene geht?

Nach einem unserer zahlreichen Einsätze in diesem Jahr, fragte mich ein junger Mann, was bei uns neulich los war: „Was war denn passiert? Gab`s Verletzte?“
Eine von vielen Situationen, die nach den Einsätzen leider Alltag sind. Also drehte ich den Spieß einmal um und fragte: „Wo bist eigentlich du, wenn die Sirene geht?“ Er winkte ab und sagte: „Das ist, glaub´ ich, nichts für mich! Mitten in der Nacht zum Einsatz, nur weil einer zu schnell gefahren ist und am Baum klebt oder weil ein Schuppen brennt oder Fehlalarm. Nee du, und außerdem habe ich Familie und geh´ ja schließlich auch arbeiten und nach Feierabend is bei mir Zick!“... Schmunzelnd nahm ich seine Aussage zur Kenntnis und grübelte so vor mich hin. Wenn meine Kameraden aus diesen Gründen nicht mehr kommen würden, wer käme dann? Was wäre, wenn die Feuerwehrleute so denken würden?

Text darf gerne geteilt oder kopiert werden.

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com