Keine Bilder!

HINWEIS! Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Learn more

I understand

Was ist ein Cookie?

Auf Grund einer EU Richtlinie informieren wir Sie über den Einsatz von Cookies auf unserer Website.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die Interneteinstellungen speichert. Fast jede Website nutzt Cookie-Technologie. Sie wird beim ersten Besuch einer Website von Ihrem Internetbrowser heruntergeladen. Beim nächsten Aufruf dieser Website mit demselben Endgerät wird das Cookie und die darin gespeicherten Informationen an die Webseite zurückgesandt, die sie erzeugt hat (First Party Cookie) oder an eine andere Webseite gesandt, zu der es gehört (Third Party Cookie). Dadurch erkennt die Website, dass Sie mit diesem Browser schon einmal aufgerufen wurde, und variiert in manchen Fällen den angezeigten Inhalt.

Einige Cookies sind äußerst nützlich, da sie die Benutzererfahrung beim erneuten Aufruf einer Website, die Sie bereits mehrmals besucht haben, verbessern können. Vorausgesetzt dass Sie dasselbe Endgerät und denselben Browser wie bisher verwenden, erinnern sich Cookies z. B. an Ihre Vorlieben, teilen mit, wie Sie eine Seiten nutzen, und passen die angezeigten Angebote relevanter Ihren persönlichen Interessen und Bedürfnissen an. 

Cookies sind für die Nutzung von unserer Website erforderlich. Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite verbessern zu können . Sie können die Cookies dieser Seite löschen oder blockieren, jedoch kann dies die Funktionen der Webseite beeinträchtigen. Keines der auf unserer Webseite verwendeten Cookies sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Wenn Sie Cookies blockieren oder löschen wollen, können Sie diese Änderungen in den Browsereinstellungen vornehmen.

!!! Einsatzupdate !!!

Am 04.12. um 11:48 Uhr wurden wir sowie die Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrenberg zu einem gemeldeten Wohnungsbrand nach Bad Dürrenberg alarmiert. Schon auf der Anfahrt erhielten wir die Meldung das es sich lediglich um abgebranntes essen handelte und konnten den Einsatz abbrechen. Die Kameraden aus Bad Dürrenberg fuhren die Einsatzstelle dennoch an und kontrollierten die betreffende Wohnung. Auch hier wurde der Brand wieder frühzeitig durch Rauchmelder erkannt, und dadurch schlimmeres verhindert.

Am 08.12. um 11:11 Uhr wurden wir erneut zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bad Dürrenberg nach Bad Dürrenberg alarmiert. Diesmal lief die automatische Brandmeldeanlage im ASB Pflegeheim ein. Der betreffende Bereich würde kontrolliert. Die Anlage löste aufgrund einer Räucherkerze aus. Hier bestand für die Feuerwehr kein weiterer Handlungsbedarf.

Heinweis: bei dem Bild handelt es sich um ein Symbolbild!

24991606 1034740173335232 7929589448905177078 n

Nach dem heutigen Einsatz und dem darauf folgenden Gerätedienst werden auch wir jetzt die Lichter aus machen.

Wir wünschen euch allen eine gute Nacht...

23783867 1021829307959652 592606404541546831 o

Am 21.11. um 15:27 Uhr wurden wir zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrenberg sowie der Freiwilligen Feuerwehr Nempitz nach Nempitz gerufen. Hier wurde eine größere Ölspur gemeldet. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter bestätigte sich diese Meldung. Da es sich um eine großflächige Verschmutzung der gesammten Straße handelte wurde eine Spezialfirma angefordert. Desweiteren wurde das Ordnungsamt sowie das Umweltamt informiert. Bis zum Eintreffen der Spezialfirma sicherten wir die Straßeneinläufe damit kein weiteres Öl in die Kanalisation gelangt und sperrten die Straße.

23755155 1021742364635013 4942387959682972391 n 23795759 1021742344635015 1187720596051604976 n

!!! Einsatzupdate !!!

Am 10.11. 2017 wurde die Feuerwehr Tollwitz zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrenberg um 17:48 uhr nach Zöllschen alarmiert. Hier meldeten Anwohner einen brennenden Baum, welcher in einer Stromleitung hängen sollte. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Da der Baum in einer 20kv Leitung hing, wurde durch den Einsatzleiter der Energieversorger angefordert. Nach der Abschaltung der Leitung konnte der Baum entfernt werden.

Am 18.11. Um 12:48 Uhr wurden wir erneut zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Bad Dürrenberg alarmiert. Diesmal sollte ein Nebengebäude im Ortsteil Goddula brennen. Auch diese Meldung bestätigte sich nach Eintreffen der ersten Kräfte. Da der Anwohner den Brand sehr früh bemerkte und instinktiv die Tür des betreffenden Raumes schloss, konnte ein Ausbreiten der Flammen verhindert werden. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen.

10.11 1 

10.11 2 

23754951 1021082691367647 2088807266709941675 n 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com